«Wohin geht der Klang,
wenn er verklingt?»


Nächste Veranstaltung

amira

«AMIRA MEDUNJANIN – SOLO»

Sevdah aus Bosnien-Herzegowina

Freitag, 18. August 2017, 20 Uhr
Schutzengelkapelle, St.Gallen

Sevdah bedeutet auf Türkisch Liebe und auf Arabisch schwarze Galle. Es ist auch nicht leicht, das bosnische Konzept der Sevdah mit einem Wort zu beschreiben – am nächsten kommt ihm wohl noch die deutsche „Sehnsucht“. Wie Duende im Spanischen oder Fado im Portugiesischen trägt Sevdah viele Bedeutungen in sich – sei es Sehnsucht, Schwermut, Melancholie, Liebe, unerfüllte Liebe, endlose Liebe, ein fieberhaftes Begehren das den Liebenden wie Malaria heimsucht und sich nicht abschütteln lässt – aber schlussendlich geht es um ein Lebensgefühl das sich selbst erzählt.

2017-07-08 Amira Medunjanin 1998x1080 kinok V1

Vom englischen Journalisten Gart Cartwright wurde AMIRA MEDUNJANIN – Sängerin, Menschenrechtsaktivistin und weltweite Botschafterin der Bosnischen Kultur – als die „Bosnische Billie Holiday“ bezeichnet, und das beschreibt wohl am besten, wie sie das Innerste der Sevdah nach außen kehrt und so innerhalb einer uralten Tradition immer wieder neue Formen und Verbindungen schafft.


Hier finden Sie die Übersicht über alle Konzerte im 2017:

Download Klang Stille Flyer (PDF)